Angebote vor und nach der Lernzeit

Vor der Lernzeit (11:30 bis 14:00 Uhr)

Nach dem Unterricht gehen die Kinder zunächst in die Mensa, um ihr Mittagessen zu sich zu nehmen. Dann ist, wenn der Unterricht nicht gerade bis zur sechsten Stunde ging, noch viel Zeit bis zur Lernzeit um 14:00 Uhr. Wie beschäftigen sich die Kinder in dieser Zeit?

Grundsätzlich ist – fast unabhängig vom Wetter – das Freispiel auf dem Schulhof die bevorzugte Beschäftigung der meisten Kinder. Je nach Witterung oder Interesse möchten Kinder sich aber überdacht aufhalten. Dazu bieten wir in den folgenden Räumen Aktivitäten an:

Klassenraum 1a – Bauraum

Die Eulenklasse ist unser Bauraum. Hier können die Kinder mit verschiedenen Materialien ihre Fantasien umsetzen.

Klassenraum 1b – Ruhe und Auszeit

Die Affenklasse ist als Raum konzipiert, in dem man vom Trubel, den der Schultag so mit sich bringt, eine Auszeit nehmen kann. Es gibt eine Bücherecke mit gemütlichem Sofa, auf dem gelesen werden kann oder zugehört, wenn ein Erzieher etwas vorliest. Die Kinder können Mandalas ausmalen oder ein bisschen Entspannungsmusik lauschen.

Klassenraum 2b – Bazar

In der Wolfklasse ist unser „Bazar“. Welche Sammelbilder oder -aufkleber auch gerade aktuell sind – hier können sie getauscht werden. Und das Handeln und Feilschen steht einem orientalischen Bazar oft in nichts nach…

Klassenraum 3a – Spieleraum

In der Tigerklasse finden die Kinder eine Vielfalt an altersgerechten Gesellschaftsspielen – und immer jemanden, mit dem man spielen kann.

Nach der Lernzeit (ab 15:00 Uhr)

Die tagesaktuelle Aufstellung unserer Nachmittagsangebote ist immer im Eingangsbereich des Neubaus zu finden.

Bis Weihnachten bieten wir folgende Angebote:

Montag

  • Schach – Unser Schachverein-Erfahrener Erzieher Claas führt die Kinder in Regeln, Taktiken und Strategien des „Spiels der Könige“ ein.
  • „Das besondere Spiel“ – Christoph nimmt sich jeden Montag Zeit, ein Spiel zu spielen, das etwas länger dauert oder auf andere Weise anspuchsvoller ist.

Dienstag

  • Handarbeit – Heidrun häkelt und strickt mit den Kindern erst einfache Übungen und später tolle Sachen
  • Theater-AG – Angelina übt mit einem festen Teilnehmerstamm ein Theaterstück ein, das gegen Ende des Schuljahrs aufgeführt werden soll. Thema? Noch streng geheim!

Mittwoch

  • Origami – Thomas faltet mit den Kindern Tiere, Boxen oder sogar Kerzenständer aus Papier – je nach Wunsch oder Jahreszeit
  • Basteln und Designen im „Idee-Café“ – Katrin setzt mit den Kindern deren Ideen um
  • AG Frau Graichen – Frau Graichen begleitet unsere OGS schon seit vielen Jahren mit AGs, die immer gerne besucht werden.

Donnerstag

  • Bastel-AG mit Heidrun – Fensterschmuck oder Dekoration – hier wird gebastelt, was das Zuhause noch schöner macht
  • Wald-AG – Stella nimmt eine feste Gruppe mit in den Wald und bringt ihr die Natur vor der Haustür näher

Freitag

  • Wald mit Stella – ein offenes Angebot, den Wald kennenzulernen
  • Kicker – statt immer nur selber Fußball zu spielen, lassen wir freitags die Tischfußballer an ihren Stangen kreisen. Beim Kickerturnier kommt Stadionathmosphäre auf!