Angebote vor und nach der Lernzeit

Vor der Lernzeit (11:30 bis 14:00 Uhr)

Nach dem Unterricht gehen die Kinder zunächst in die Mensa, um ihr Mittagessen zu sich zu nehmen. Dann ist, wenn der Unterricht nicht gerade bis zur sechsten Stunde ging, noch viel Zeit bis zur Lernzeit um 14:00 Uhr. Wie beschäftigen sich die Kinder in dieser Zeit?

Grundsätzlich ist – fast unabhängig vom Wetter – das Freispiel auf dem Schulhof die bevorzugte Beschäftigung der meisten Kinder. Je nach Witterung oder Interesse möchten Kinder sich aber überdacht aufhalten. Dazu bieten wir in den folgenden Räumen Aktivitäten an:

Klassenraum 1a – Spielen und Basteln

Die Koalaklasse ist bis zu den Herbstferien Rückzugsraum für die neuen Ersties. Einzelne Besuche von Geschwisterkindern oder älteren Kindern sind natürlich möglich.

Klassenraum 1b – Spielen und Basteln

Auch die Tigernetenklasse bietet vorallem den neuen Ersties einen Rückzugsraum in der Zeit bis zu den Herbstferien.

Betreuungsraum 2a – Bauraum

Hier kann mit verschiedensten Materialien (Kapla-Stein, Holzmaterial, Lego und Playmobil) gebaut werden.

Villa – Kreativtische

In der Villa stehen Kreativtische an denen verschiedene Dinge gebastelt werden können.

Nach der Lernzeit (ab 15:00 Uhr)

Die tagesaktuelle Aufstellung unserer Nachmittagsangebote ist immer im Eingangsbereich des Neubaus zu finden.

Bis zu den Herbstferien bieten wir folgende Angebote: